Aus „Evangelisches Verlagshaus“ wird „Evangelisches Vertriebshaus“ / Bert Alexander Petzold übernimmt Geschäftsführung

Die Vertriebskooperation unter dem bisherigen Namen Evangelisches Verlagshaus

Bert Alexander Petzold

GmbH wurde in die Evangelische Vertriebshaus GmbH umfirmiert. Wie das Unternehmen erst jetzt bekannt gibt, wurde die Umbenennung bereits am 01. Juni 2008 in Kraft gesetzt.

Das nunmehr „Evangelische Vertriebshaus“ wurde im Jahr 2000 als Vertriebs- und Marketinggemeinschaft mehrerer evangelischer Verlage gegründet. Gesellschafter sind die Evangelische Verlagsanstalt Leipzig und der Theologische Verlag Zürich.

Neuer Geschäftsführer ist Bert Alexander Petzold, der auch die Geschäftsführung der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzig innehat.

Der Evangelische Vertriebshaus GmbH gehören außerdem die Verlage an: Buchhandlung und Verlag der Evangelischen Gesellschaft, Stuttgart, Verlag des Klosters Buchhagen. Der Wichern-Verlag, Berlin und der neu hinzugekommen Verlag Frank & Timme, Berlin nutzen die Vertreterstruktur der Vertriebskooperation.

Zum 01. August 2008 wird die Evangelische Vertriebhaus GmbH an der Fakturgemeinschaft der Auslieferung LKG teilnehmen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.