BASTA -Fragen an Libri

Was hat es mit dem neuen Schlecker-Buch-Shop auf sich ? Wer liefert Daten und Bücher ? Dazu hat Basta www.deutscher-buchhandel.de fünf Fragen an [Dr.Markus Conrad von Libri gestellt.

Hier die Fragen und die Antworten, die BASTA] gerade verbreitet:

1. Das Buchangebot auf dem Schlecker-Online-Shop ist seinen Daten identisch mit Libri.de. Ist Libri auch der Auslieferungs- und Logistikpartner ?

2. Läuft das Geschäft analog den üblichen Libri.de Partnermodellen ?

Dr. Conrad zu 1 und 2: Zweimal nein, wir beliefern das Lager von Schlecker Home Shopping in Ehingen, wie einen ganz normalen Versandkunden, also keinen Endversand durch Libri, kein Libri.de-Modell…..

3. Ist in Zukunft auch eine Abholung der Titel in den über 10.000 Schlecker Filialen im deutschsprachigen Raum vorgesehen ?

4. Können wir damit rechnen z.Bsp. am 8.11.2003 in diesen Outlets auch Harry-Potter-Bd.5 vorzufinden ? ( 10 x 10.000 = 100.000 Exemplare)

Dr. Conrad zu 3 und 4: Kann ich nichts sagen, das sind Fragen der Geschäftspolitik von Schlecker, die mir nicht bekannt sind. Wir beliefern auf alle Fälle nicht die Filialen. Da Schlecker aber mit Verlagen auch direkte Geschäftsbeziehungen hat, kann ich zu Harry Potter etc. keine definitive Auskunft geben.

5. Ist beim Erfolg der Schlecker-Kooperation damit zu rechnen, dass Libri in Zukunft auch solche Modelle z.Bsp. mit den grossen Tankmultis BP – Shell usw. und deren Online-Shops und Tankstellen verwirklichen wird ?

Dr. Conrad zu 5: Es gibt nach unserer Einschätzung heute bereits mehr als 200 Internet-Shops/Versender, die auch Bücher anbieten und von Verlagen oder Großhändlern beliefert werden.

Infos: >

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.