BertelsmannSpringer kauft den Fachbereich von EMAP Deutschland

EMAP ist ein englischer Medienkonzern mit einstelligen Milliardenumsätzen, dessen deutsche Fachaktivitäten gerade von BertelsmannSpringer aufgekauft wurden. Die Verlagsgruppe der EMAP mit Hauptsitz in Walluf bei Wiesbaden wies im vergangenen Geschäftsjahr rund 50 Mio. DM Umsatz aus und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter. Die Verlage des Unternehmens sind vor allem in den Geschäftsbereichen Media-Daten, Automobil und Bau aktiv. Jürgen Richter, Vorsitzender der BertelsmannSpringer Geschäftsführung, sieht in den B-to-B-Aktivitäten der EMAP Deutschland vor allem „eine ideale Ergänzung zu den Titeln unserer Verlage Zimpel, Bertelsmann Fachzeitschriften und Autohaus.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.