Binfos mit Insolvenzverfahren / Auffangfirma in Sicht

Wie in dieser Woche bekannt geworden ist, hat die renommierte Softwarefirma BINFOS, Moers, schon vor Wochen beim Amtsgericht Kleve Insolvenz angemeldet – ausgerechnet im Jubiläumsjahr: BINFOS ist vor genau 25 Jahren gegründet worden. Der derzeit fast überall registrierte Umsatzrückgang und unerwartete Forderungsausfälle haben die einst marktführende Softwareschmiede unserer Branche ins Schlingern gebracht; betroffen sind derzeit rd. 30 Mitarbeiter. Wie Binfos-Geschäftsführer Klaus Rothgang aber sagt, versucht er derzeit durch Gründung einer Auffanggesellschaft wenigstens zwanzig Arbeitsplätze zu retten. Seine Hoffnung, dass die schon in kurzer Zeit zu Stande kommt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.