Bücher und Autoren am FREITAG in den Feuilletons – und die Titel der „Literarischen Welt“ von morgen

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Keith Jarrett wird heute 70. Bei ECM sind gerade zwei neue CDs erschienen, und Wolfgang Sandner hat bei Rowohlt eine Biographie des Meisters vorgelegt.

„Silbenfein gemeißelt“: Lydia Davis Kanns nicht und wills nicht (Droschl) – die 123 Miniaturen sind schon lange ein geheimtipp.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Daniil Granin war noch in den letzten Tagen der DDR ein von der Obrigkeit mißtrauisch beäugter Autor. In seinem neuen Roman Der Leutnant (Aufbau) sucht der 96jährige Autor die letzten Zeitzeugen der Leningrader Blockade.

Turgenjew als russischer Europäer: Horst-Jürgen Gerigk Turgenjew. Eine Einführung für den Leser von heute (Universitätsverlag Winter)

„Das selbstverliebteste Buch der Saison“: Russell Brand Revolution (Heyne)

Jarrett-Biograph Wolfgang Sandner gratuliert dem Improvisationsvirtuosen zum 70.

Die Welt

Heute nix. Dafür gleich hier die Titel, die morgen in der Literarischen Welt besprochen werden:

Belletristik

Zadie Smith Sinneswechsel (Kiepenheuer & Witsch)

Lias Zeidner Die falsche Braut (Suhrkamp)

Siri Hustved Die gleißende Welt (Rowohlt)

I.J. Kay Nördlich der Mondberge (Kiepenheuer & Witsch)

Sachbuch

Frank Schirrmacher (Hg.) Technologischer Totalitarismus (Suhrkamp)

Max Tegmark Unser mathematisches Universum (Ullstein)

Thomas Urban Katyn 1940 (C H Beck)

Martin Hossbach Die Tocotronic-Chroniken (Blumenbar)

Krimi

Merle Kröger Havarie (Argument)

Davide Longo Der Fall Bramard (Rowohlt)

Süddeutsche Zeitung

In Italien „wichtigste Stimme seiner Generation“: Davide Longo Der Fall Bramard (Rowohlt)

Annotiert: Jochen Beyse Lawrence und wir (diaphanes)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.