Buchzentrum passt Preise an

Zum 1. April passt das Schweizer Buchzentrum die Preise auf allen Titeln aus dem Euro-Raum an. Die Preissenkung liegt bei rund 10 Prozent und entspricht damit der Differenz zwischen dem bisherigen Mindestkurs und dem aktuellen Mittelkurs.

Die Anpassung der Preise löst den BZ-Währungsbonus ab, der im kommenden April an alle Kunden ausgeschüttet wird. „Während der letzten vier Wochen war der Kurs einigermaßen stabil“ so David Ryf, Leiter Einkauf & Verkauf. „Daher erachten wir den Zeitpunkt als richtig, um unsere Preise anzupassen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.