Digitale Inhalte in die Presse bringen als Herausforderung: dp-Pressefrau Gertraud Götz im Interview

Die Vermarktung von digitalen Produkten ist immer noch eine Herausforderung. Denn vielfach wird die Bandbreite der Möglichkeiten dieser Produkte noch nicht erkannt: Vor allem für die Vermarktung von Printprodukten.

Doch wer ist Pressefrau Gertraud Götz, die bei Directmedia Publishing / Die Digitale Bibliothek täglich damit zu tun hat? Im Interview auf buch-pr.de, wie es ihr damit ergeht und welche Strategien sie hat.

„Wir verkaufen ja ‚CD-ROMs für Menschen, die Bücher lesen‘ nicht, damit die Bücherleser zu CD-ROM-Lesern werden, sondern damit sie über die leistungsfähige Volltextsuche auf immer mehr Bücher stoßen, die sie lesen und kaufen wollen“, sagt sie.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.