…DVA-Pressechef Markus Desaga

In der heute morgen erschienenen Stern-Ausgabe wird der DVA-Titel Das Buch vom Meer von Morten A. Strøksnes auf vier Seiten vorgestellt. Markus Desaga: „Unser, in 15 Länder verkaufte Spitzentitel begeisterte sofort das ganze Haus. Die Stern-Kollegen bis hin zum Chefredakteur offenbar auch.“

Für ihre Reportage reiste die Redakteurin Judith Liere mit dem Autor auf die Lofoten, um dort gemeinsam mit dessen Freund Hugo ins Schlauchboot zu steigen. Einen Tag später riss dem Boot übrigens das Steuerkabel. Journalismus kann also auch im friedlichen Norwegen gefährlich werden.
Mehr zum Buch durch Klick auf’s Foto.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.