Helge Timmerberg mit sprechenden Tieren online

Für mehr Infos zum Buch:
Bitte auf das Cover klicken

In seinem neuen Buch „Das Haus der sprechenden Tiere“ (Rowohlt) erzählt Helge Timmerberg eine Fabel, in der es um das ungleiche Liebespaar Putzi und Haluf, eine Katze und ein Ferkel, geht. Zwar spielt die Geschichte in Marokko, aber irgendwie geht sie die ganze Welt an.

Deswegen kann man die tierischen Protagonisten nun auf der Seite http://www.tierisch-timmerberg.de/ auf Weltreise schicken – mit eigens für diesen Anlass gestalteten E-Cards.

Außerdem verlost der Rowohlt Verlag zum Start der Seite zwei großformatige Illustrations-Originale der Portraits von Putzi und Haluf. Die Aktion läuft noch bis zum 30. April.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.