Kooperationsvertrag zwischen DTP Neue Medien und Egmont Interactive

Wie heute bekannt wurde, haben der Hamburger Publisher DTP Neue Medien und Egmont Interactive, die Games-Division des Egmont Ehapa Verlags, ein Kooperationsabkommen im Entertainment-Bereich beschlossen. Geplant sind die Entwicklung zukünftiger Computerspiele für PCs und Spielekonsolen der nächsten Generation. Der Vertrag beinhaltet zudem die Auswertung von Merchandising-Rechten. Der Schritt stellt nach Ansicht beider Unternehmen die konsequente Weiterentwicklung der Zusammenarbeit dar, die bereits im letzten Jahr u.a. bei der Vermarktung der PC-Spiele „Sanitarium“, „The longest Journey“ und „Sailor Moon“ erfolgreich funktioniert hat. Geplant sei die Gründung eines gemeinsamen Spielelabels. Pressesprecherin Marion Egenberger: „Beide Unternehmen wollen durch die Zusammenlegung Synergien nutzen und ihre jeweiligen besonderen Stärken im Vertrieb und im Marketing bündeln, um sie zukünftig noch intensiver und effizienter im Spielemarkt einsetzen zu können.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.