Leipziger Buchmesse warnt vor unbekannten Ausstellerverzeichnissen

Auch wenn die Leipziger Buchmesse 2009 eben vorüber ist, die Jagd auf Kundschaft für Messe-Adressenverzeichnisse geht weiter. Und da sind derzeit wieder einige Anbieter unterwegs, die ihrem Schreiben – wie praktisch – gleich einen Überweisungsschein beilegen.

Dazu die Leipziger Buchmesse im O-Ton: „Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie vor Verlagsgesellschaften warnen, die an die Aussteller der Leipziger Buchmesse herantreten und zur Eintragung in Ausstellerverzeichnisse auffordern.

Für die Produktion des Messekataloges und des Ausstellerverzeichnisses zur Leipziger Buchmesse sowie die hierfür durchzuführende Anzeigenakquisition haben wir jedoch ausschließlich und exklusiv den Verlag für Messepublikationen Thomas Neureuter GmbH beauftragt. Andere Verlage, die ähnliche Kataloge und Verzeichnisse herausgeben, sind nicht von uns beauftragt.

Bitte geben Sie diese Information ggf. auch an Ihre Mitaussteller weiter.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.