„Lesetipp“: Beim Leasing lauert die Steuerfalle

Wer noch in diesem Jahr über Kreditfinanzierung oder Leasing von Geräten oder – wie in den meisten Fällen – eines Autos nachdenkt, sollte die erhöhte Mehrwertsteuer in Betracht ziehen. Davor warnt das Online-Magazin ComputerPartner. Wie der Käufer in eine Steuerfalle geraten könnte, erläutert das Magazin so:

„Während bei Kauf und Kreditfinanzierung bis Ende dieses Jahres mit der aktuellen Mehrwertsteuer von 16 Prozent kalkuliert werden kann, müssen Leasingnehmer anders rechnen. Auch beim Beginn des Leasings in diesem Jahr kann sich die Monatsrate ab Januar verteuern, weil hier auf jede Leasingrate die zum Zahlungszeitpunkt gültige Mehrwertsteuer erhoben wird.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.