„Lesetipp“: Film „Da Vinci Code“ in China abgesetzt

Mit einer eher fadenscheinigen Begründung wurde in China der Film Da Vinci Code – Sakrileg kurz nach dem Start wieder abgesetzt, berichtet die Nachrichtenagentur idea.

„Im Pekinger Cineplex-Zentrum sei der Film parallel in sechs Kinos bis zu 14 Mal am Tag gezeigt worden. In Guangzhou sei die Hälfte aller verfügbaren Eintrittskarten schon am ersten Tag verkauft gewesen“, schreibt die Agentur. Regierungsnahe katholische Kirche? Angst vor innerstaatlichen Konflikten? Über die Gründe wird nun gerätselt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.