Neuer Sound von TOKYOPOP

TOKYOPOP Inc. kooperiert ab sofort mit der Digital Rights Agency, dem weltweit führenden Anbieter digitaler Musik, um das neue Plattenlabel TOKYOPOP Music auf dem Markt zu etablieren. TOKYOPOP, bekannt als Manga-Verlag, tritt damit an, seine multimediale Ausrichtung weiter auszubauen.

Die Digital Rights Agency vertreibt derzeit mehr als 300 führende unabhängige Plattenlabel in 15 Ländern mit einem Katalog von insgesamt 380.000. Die Musik wird sowohl im Internet angeboten als auch in mobilen Ladestationen im Handel.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.