Pilcher „Wintersonne“ schon auf Platz 6

„SZGZ – „Schlechte Zeiten, gute Zeiten“ – so könnte der Titel einer neuen Soap lauten, die bei Rowohlt gedreht wird. Den der neue Roman von Rosamunde Pilcher „Wintersonne“ ist nach einer Erstauflage von 300.000 Exemplaren (von denen schon 250.000 verkauft sind) nicht nur innerhalb von 14 Tagen von null auf Platz sechs der Bestseller-Liste angekommen; nach dem auch für Rowohlt in der Höhe nicht erwarteten Starterfolg ist schon eine weitere Auflage von 150.000 in Vorbereitung. Was heißen soll: Sieht so aus, als würde Rowohlt nach den Turbulenzen d. J. zum Jahresende schon wieder schwarze Zahlen schreiben.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.