RWS-Verlag: ZVI mit Jubiläumsnummer zur Schuldnerberatung / Aktionsidee fürs Rechnungsgeschäft?

Marketingleiter beim RWS-Verlag, Uwe Kalkowski, hält das für „eine gute Gelegenheit für den Handel, seinen Kunden ein Angebot zu machen und auf seinen Service im Rechnungsgeschäft aufmerksam zu machen“: Aus Anlass ihres 25-jährigen Jubiläums der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.V. (BAG-SB) kommt die Zeitschrift für Verbraucher und Privat-Insolvenzrecht (ZVI) mit einem Jubiläumsheft auf den Markt.

Bereits im Gründungsjahr 1986 habe sich die BAG-SB zum Ziel gesetzt, nicht nur den Austausch mit den in der Schuldnerberatung Tätigen und mit der Öffentlichkeit zu fördern, sondern vor allem die Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie das Arbeitsfeld von Beratern zu strukturieren. Diesen Zielen ist auch die Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht (ZVI) verbunden und sie kooperiert seit ihrem ersten Erscheinen eng mit der BAG-SB. Grund genug für den RWS Verlag, das 25-jährige Jubiläum der Bundesarbeitsgemeinschaft mit einem Jubiläumsheft zu würdigen.

Heft 4/2011 der ZVI ist deshalb eine Schwerpunktausgabe mit Aufsätzen ausschließlich zum Thema Schuldnerberatung. Auf der Jahresfachtagung der BAG-SB wurde am 4. Mai dieses Jubiläumsheft feierlich vom ZVI-Chefredakteur Herrn Rechtsanwalt Adil-Dominik Al-Jubouri an Cornelia Zorn, Vorsitzende der BAG-SB, übergeben. Alle Autoren der Aufsätze des Jubiläumshefts verzichteten auf ihr Honorar zugunsten einer Spende an die Bundesarbeitsgemeinschaft.

„Mit dem Versand dieser Sondernummer an entsprechende Kunden kann der Buchhandel eine schöne Werbeaktion fahren, die sein Rechnungsgeschäft stärkt“, sagt der Marketingleiter, „wir haben noch einige Hefte da und können diese zur Verfügung stellen, solange der Vorrat reicht.“

Kontakt: uwe.kalkowski@rws-verlag.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.