Strafanzeigen gegen zu Guttenberg wegen Urheberrechtsverletzung und einer falschen eidesstattlichen Versicherung

Inzwischen sind bei der Staatsanwaltschaft Bayreuth zwei Strafanzeigen gegen Karl Theodor zu Guttenberg eingegangen berichtet Die Welt.

Eine von ihnen beziehe sich auf einen möglichen Verstoß gegen das Urheberrecht, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Thomas Janovsky der Nachrichtenagentur dapd in Bayreuth. Diese sei an die zuständige Staatsanwaltschaft Hof abgegeben worden.

Eine zweite Anzeige wegen Verdachts einer falschen eidesstattlichen Versicherung werde nicht zu einem Ermittlungsverfahren führen, da der Vorwurf nicht zutreffe: Laut Promotionsordnung sei bei der Doktorarbeit keine eidesstattliche Versicherung nötig.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.