UMGEBLÄTTERT: Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und „Woche der zensierten Bücher“ in den USA

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell

einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Interview mit Ronen Steinke über seine am 1. Oktober bei Piper erscheinende Biographie Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht.

In den USA ist die „Woche der zensierten Bücher“ – und wer glaubt, daß es in den USA keine Versuche gäbe, unliebsame Werke unschädlich zu machen, irrt gewaltig. Sogar Nobelpreisträgerin Toni Morrison steht 2012 auf der Top-Ten-Liste der umstrittenen Bücher: angezeigt wegen sexueller Freizügigkeit.

Suhrkamp vor Gericht – und das entscheidet im November [mehr…]

Eine kurze nordirische Liebe: Killen McNeill Am Schattenufer (Ars Vivendi).

Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Patchworkfamilien, Engel, Superhelden:“ Alina Bronsky Nenn mich einfach Superheld (KiWi) und Tanja Maljartschuk Biographie eines zufälligen Wunders (Residenz).

Lena Gorelik Die Listensammlerin (Rowohlt Berlin)

„Verstiegener Bergwanderroman“: Roman Graf Niedergang (Knaus).

Neue Sachbücher
Hartmut Rosa Beschleunigung und Entfremdung (Suhrkamp).

Spyros Papapetros On the Animation of the Inorganic (University of Chicago Press)

Die Welt

Der Mechanismus einer korrupten Hauptstadt: Mark Leibovich This Town: Two Parties an a Funeral (Blue Rider Press).

Süddeutsche Zeitung

Nicht der ganz große Wurf, meint Jörg Hantschel zum Neuen von Thomas Pynchon Bleeding Edge (Penguin).

Auch hier der Suhrkamp-Prozeß und die „kleine Nebeninformation“, daß Barlach in der Schweiz seine von Andreas Reinhart übernommenen Anteile immer noch nicht bezahlt hat. Jetzt gibt es eine Zwangsvollstreckung.

Judith N. Shklar Der Liberalismus der Furcht (Matthes & Seitz).

Annotiert: Sebastian Herrmann Starrköpfe überzeugen (Rowohlt)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.