Vorgeblättert Bücher und Autoren in der FAS vom Wochenende

Das sind die Themen in der kommenden Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

„Dann biss sie in die Hand“: Simona Pfister fragt sich: „Ist  Ottessa Moshfeghs neuer Roman „Lapvona“  (Hanser Berlin) eine grausam verstörende Parabel auf die Gegenwart – oder einfach nur grausam verstörend?“

Und aus der Redaktion kündigt die FAS das neue Buch ihres Autors Cord Riechelmann an: Mit Rosemarie Trockel legt er im Verlag Walther König Leichtes Unbehagen: Von Menschen und anderen Tieren“ mit Texten aus seiner „Tier der Woche“-Kolumne vor.

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert