Was morgen in der Zeitung steht Bücher und Autoren in der ZEIT und im FREITAG

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

 

Die Zeit

Sorge dich nicht, forsche

Der Harvard-Psychologe Steven Pinker attackiert in seinem Buch „Aufklärung jetzt“ rechte und linke Fortschrittsfeinde. Wie überzeugend ist sein Plädoyer für die Moderne und gegen Untergangspropheten? Von Alexander Cammann

  • Steven Pinker: Aufklärung jetzt (S. Fischer)

Höhere Wesen in feindlicher Umwelt

Wolfgang Detel kritisiert den Gottesbegriff. Von Tim Reiss

  • Wolfgang Detel: Warum wir nichts über Gott wissen können (Meiner Verlag)

Die Heiligen der Kirmes

Wuchtig, grausam, soghaft erzählt Ursula Krechel in ihrem Roman »Geisterbahn« von einer Sinti-Familie, die unter dem Terror der Nazis zerbricht. Von Ingeborg Harms

  • Ursula Krechel: Geisterbahn (Jung und Jung)

Glückstreffer

Was wusste Plutarch über die Lebensfragen der Moderne? Von Franz Schuh

  • Plutarch: Glücklichsein. Denkanstöße aus der Antike (Reclam jun. Verlag)

Der Freitag

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.