In den Medien Die Titel der ZDF-Sendung „Das Literarische Quartett“ vom 2. Dezember

Thea Dorn lädt am Freitag, 2. Dezember, um 23.45 Uhr zum nächsten „Literarischen Quartett“ ein. Gäste sind die Schriftstellerinnen Eva Menasse und Juli Zeh sowie Adam Soboczynski, Literaturchef der Wochenzeitung Die Zeit. Zusammen debattieren sie über folgende Neuerscheinungen:

  • John Burnside, So etwas wie Glück (Penguin)
  • Karen Duve, Sisi (Galiani Berlin)
  • Ingeborg Bachmann, Max Frisch. „Wir haben es nicht gut gemacht.“ Der Briefwechsel (Piper, Suhrkamp)
  • Ursula Fricker, Gesund genug (atlantis)

„Das Literarische Quartett“ wird im Rang-Foyer des Berliner Ensembles mit Publikum aufgezeichnet. Die nächste Folge wird am Freitag, 27. Januar 2023, um 23.35 Uhr ausgestrahlt.

Die aktuelle Sendung wird auch als Podcast bei Deutschlandfunk Kultur unter https://www.deutschlandfunkkultur.de/das-literarische-quartett-102.html zur Verfügung stehen. „Das Literarische Quartett“ in der ZDFmediathek: https://dasliterarischequartett.zdf.de

 

 

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert