Literaturpreise Friedrich-Glauser-Preis – Krimipreis der Autoren und Hansjörg-Martin-Kinder- und Jugendkrimipreis für 2009 ausgeschrieben

Das SYNDIKAT. Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur (A.I.E.P.) schreibt auch für 2009 seine Autorenpreise in den Sparten Kriminalroman, Debut Kriminalroman sowie Kurzkrimi aus. Zudem wird wieder der Hansjörg-Martin-Kinder- und Jugendkrimipreis der Autoren vergeben.

Insgesamt belaufen sich die einzelnen Preisgelder auf eine Summe von 10.000 Euro, die ausschließlich von den Autoren des Syndikats aufgebracht werden. Eine unabhängige Autorenjury entscheidet über die Vergabe. Eingereicht werden können jeweils Kriminalromane bzw. Kurzgeschichten (max. 20 Normseiten) sowie Kinder- und Jugendbücher, die im Jahr 2008 erstmals in deutscher Sprache in Buchform erscheinen. Übersetzungen ins Deutsche sind nicht teilnahmeberechtigt.

Die Jurys, bestehend jeweils aus den Vorjahressiegern sowie Autoren des SYNDIKAT, beim Kinder- und Jugendkrimi-Preis außerdem unterstützt von einer Jugendjury, wählen aus den eingereichten Werken je fünf Nominees aus. Vergeben werden die mit 5.000 (Roman) bzw. 1.500 Euro (Debut) sowie 2.500 Euro (Hansjörg-Martin-Preis) und 1.000 Euro (Kurzkrimi-Preis) dotierten Auszeichnungen auf der Abschlussveranstaltung der Criminale 2009, dem jährlichen Treffen der deutschsprachigen Kriminalschriftsteller, das vom 6. bis 10. Mai 2009 in Singen am Bodensee stattfinden wird. Dort wird auch der Ehrenglauser verliehen, eine undotierte Auszeichnung für besondere Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur.

Details zu den Ausschreibungen unter www.das-syndikat.com. Weitere Infos: Heidi Rehn, E-Mail: rehn@das-syndikat.com (Kriminalroman, Ehrenglauser), Beate Maxian, E-Mail: maxian@das-syndikat.com (Debut), Hildegunde Artmeier, E-Mail: artmeier@das-syndikat.com (Kurzkrimi) sowie Barbara Wendelken, E-Mail: wendelken@das-syndikat.com (Hansjörg-Martin Preis Kinder- und Jugendkrimi).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.