Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Michael Donkors aufroeuropäischer Debütroman

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Literatur und Sachbuch

„Täglich frische Mythen aus dem Kreml: Golineh Atai seziert die Propagandamaschine Putins“

  • Golineh Atai: Die Wahrheit ist der Feind (Rowohlt)

„Von den Bisonherden zu den Schlachtfabriken: Joshua Specht erklärt, wie sich der amerikanische Markt für Rindfleisch entwickelte und am Ende zu einem globalen Modell wurde“

  • Joshua Specht: Red Meat Republic (Princeton University Press)

„Auf den Lauf ist kein Verlass, auf das Wasser schon“

  • Martin Michael Driessen: An den Flüssen (Wagenbach)

„Süd und Nord, Arm und Reich und all die Sprachebenen dazwischen:  Michael Donkors aufroeuropäischer Debütroman“

  • Michael Donkor: Halt (Edition Nautilus)

Neue Taschenbücher

„Ein Leben für den Jazz“

  • Dorothy Baker: Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft (dtv)

„Woher wir kommen“

  • Wolfram Eilenberger: Zeit der Zauberer. Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919-1929 (Klett-Cotta)

„Leim und Liebe“

  • George Eliot: Silas Marner (dtv)

„Augenzwinkern in Geschichten“

  • Roland Albrecht: Museum der Unerhörten Dinge (Wagenbech)

„Wie sich die Psyche wehren kann“

  • Rebecca Böhme: Resilienz (C.H.Beck)

„Hinter der Tür“

  • Josef Schnelle: Im nächsten Leben: Komödie (Schüren)

  • Heute nichts
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.