Personalia Anja Johannsen wechselt zur Agentur Graf & Graf

Anja Johannsen (c) Carlotta Verweyen

Zum 1. März wechselt Anja Johannsen vom Literarischen Zentrum Göttingen zur Graf & Graf Literatur- und Medienagentur GmbH in Berlin. Seit 2010 war Anja Johannsen Programmleiterin und Geschäftsführerin des Literarischen Zentrums, das auch das Programm des Göttinger Literaturherbsts maßgeblich mitgestaltet. In der Branche ist sie außerdem bekannt als Moderatorin und Kuratorin sowie durch ihre Jury-Tätigkeiten für Preise und Stipendien.

In der Agentur Graf & Graf wird sie neben Karin Graf und Meike Herrmann Autor*innen in der Belletristik vertreten. „Mit Anja Johannsen gewinnen wir eine versierte Programmmacherin und Kuratorin mit hervorragender Kenntnis der Buchbranche“, so Geschäftsführerin Heinke Hager.

Anja Johannsen erklärt: „Ich danke den Kolleginnen des Literarischen Zentrums für viele aufregende und sehr bewegte Jahre und dem Vorstand für die Unterstützung der Arbeit meines Teams. Veranstalterin und Gastgeberin zu sein habe ich als sehr freudvolle Aufgabe empfunden und mich dabei als Verbündete der Autor*innen begriffen. Entsprechend bin ich sehr gespannt auf meine neue Aufgabe, die Literatur der kommenden Jahre schon im Entstehen zu begleiten, und freue mich auf diese neue Aufgabe, auf alle Autor*innen, Geschäftspartner*innen und auf die neuen Kolleg*innen.“

 

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert