Digital, aber live Berlin: 23. Lange Buchnacht Oranienstraße findet online statt

Die 23. Ausgabe der Langen Buchnacht in der Oranienstraße, die seit 2019 vom TAK Theater Aufbau Kreuzberg e.V. getragen wird, findet in diesem Jahr online statt. Am Samstag, 15. Mai, von 17:00 Uhr bis in den späten Abend, laden Autor*innen, Verlage, Buchhandlungen, kleine Läden und auch private Orte entlang und in der Nähe der Oranienstraße in Berlin-Kreuzberg wie gewohnt zu Lesungen und Gesprächen ein – diesmal eben im Internet. Die Links zu den einzelnen Streams finden Besucherinnen und Besucher auf www.lange-buchnacht.de.

Das Programm wird wie in den vergangenen Jahren von den teilnehmenden Orten in Eigenregie geplant und durchgeführt. Wie immer gibt es unterhaltsame, aber auch politische Beiträge und im Projektraum für kreative Leseförderung O45 auch ein spannendes Programm für Kinder. Unter anderem ist im Aufbau Verlag die Autorin Caroline Bernard zu Gast und der Verlag w.orten und meer lädt ein zum Gespräch über diverse und gendergerechte Sprache. Das komplette Programm gibt es ab Anfang Mai auf www.lange-buchnacht.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.