Familienunternehmen in dritter Generation Buchhandlung Reuffel Koblenz: Robert Duchstein übernimmt die Geschäfte

In diesem Monat hat Robert Duchstein die Leitung der Buchhandlung Reuffel in Koblenz übernommen und führt das Familienunternehmen nun in dritter Generation. Inhaber Eberhard Duchstein hat sich nach 47 Jahren in verantwortlicher Position in eine beratende Funktion zurückgezogen.

Eberhard Duchstein, Robert Duchstein, Foto: Josephine Dannheisig

Die Buchhandlung Reuffel stellt damit Kontinuität in der Unternehmensführung sicher und wird auch zukünftig ein familiengeführtes Unternehmen des Buchhandels bleiben.

„Ich freue mich sehr darüber, dass unser Sohn die Herausforderung annimmt und auf alten wie neuen Wegen Menschen für Bücher und das Lesen begeistern will. Eine wunderschöne Aufgabe und ein großartiger Beruf“, erklärt Eberhard Duchstein.

Robert Duchstein, 1986 in Koblenz geboren, studierte Politik- und Verwaltungswissenschaft in Konstanz, Santander und Massachusetts. Nach seinem Masterabschluss arbeitete er zunächst als Unternehmensberater für KPMG in Stuttgart und wechselte dann zum Berliner e-Commerce-Unternehmen Wayfair. Seit 2017 ist er Geschäftsführer der Buchhandlung Reuffel.

Die Buchhandlung Reuffel mit Stammsitz in Koblenz ist mittelständisches Einzelhandelsunternehmen mit 70jähriger Tradition und beschäftigt an fünf Standorten mehr als 90 Buchhändlerinnen und Buchhändler.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.