Veranstaltungen Buchpremiere für Florian Havemanns Berlin-Roman SPEEDY-SKIZZEN im Europa Verlag

Florian Havemann und Christian Strasser (v.l.) (c) Uwe Hauth (Mehr zum Buch durch Klick auf Foto)

Nur wenige geladene Gäste konnten bei dabei sein, aber immerhin: An Goethes Geburtstag am 28.8.2020 wagte Europa-Verleger  Christian Strasser wieder ein Stück Normalität:

In den Galerie-Räumen seines Autors Florian Havemann in Berlin-Mitte stellte er dessen „berüchtigten“ Roman SPEEDY-SKIZZEN über „eine große Liebe in finsterer Zeit  vor“, der jetzt nach zwölf Jahren „endlich“im Europa Verlag erschienen ist.  Nach der Lesung und einem von TAGESSPIEGEL-Redakteur Robert Ide moderiertem Gespräch über die „ästhetischen und politischen Auseinandersetzungen dieses großen Romans über das Berlin der wilden Zwanziger Jahre“ versetzen die beiden Musikerinnen Cathrin Pfeifer (Akkordeon)  und Omnia (Schlagzeug) im durchlüfteten Innenhof der Galerie die Gäste auch stimmungsmäßig in das Berlin der dreißiger Jahre.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.