Vier Livestream-Lesungen, jeden Monat eine von September bis Dezember cbj-Aktion „Debatten für Leseratten“ startet am 30. September

Da auch für den Herbst 2021 zu erwarten ist, dass Präsenz-Lesungen nur in kleinerem Rahmen stattfinden können, hat der cbj Verlag eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die es Schulklassen ermöglicht, Autorinnen und Autoren virtuell bei einer Lesung zu erleben.  Die Aktion „Debatten für Leseratten“ startet am 30. September 2021 mit Autor Thomas Winkler und Illustrator Daniel Stieglitz. Im Gespräch mit Günter Keil stellen sie ihr Buch Luis und Lena – Der Zwerg des Zorns vor, „eine Geschichte voller aberwitziger Situationskomik über Freundschaft, Schule und überirdische Wesen.“ Schnellzeichner Daniel Stieglitz wird zugeschaltet und zeigt live, wie seine prägnanten Zeichnungen entstehen.

Buchhandlungen und Bibliotheken können den Stream kostenlos auf ihrer Website oder Facebook-Seite einbinden. Schulklassen können sich vorab anmelden, zuschauen ist aber auch spontan und ohne Anmeldung möglich.

Am 27. Oktober folgt eine musikalische Lesung mit dem Autorenduo Andreas Hüging und Angelika Niestrath, die nicht nur aus ihrer Reihe „Roki“ lesen, sondern auch erzählen, wie denn eigentlich ein Kinderbuch entsteht.

Zum Vorlesetag am 19. November liest und zeichnet die Bestsellerautorin Ute Krause für alle „Muskeltiere“-Fans live. Am Nikolaustag wird das Jahr mit einer weihnachtlichen Überraschungslesung ausklingen.

 

Alle Infos auf einen Blick:

 

  • Vier Livestream-Lesungen, jeden Monat eine von September bis Dezember
  • Zielgruppe: Schulklassen, Klasse 3 bis 6
  • Immer vormittags
  • Autor*innen, Illustrator*innen, teilweise moderiert, immer mit Interaktion
  • Gesendet wird aus dem professionellen Studio im Verlagsgebäude (mit Zuschaltungen von außen)
  • Für jede Lesung gibt es einen konkreten Anlass, der auch im Schulkalender vorkommt bzw. ein Thema, das Anlass für eine Lesung sein kann (z. B. der Bundesweite Vorlesetag, Nikolaustag …)
  • Alle können über https://www.litlounge.tv/content/debatten-fuer-leseratten kostenlos zuschauen
  • Alle Videos sind danach noch eine Woche verfügbar
  • Buchhandlungen und Bibliotheken können den Stream kostenlos auf ihrer Website oder Facebook-Seite einbinden (bei Interesse bitte Mail an verena.otto@penguinrandomhouse.de)
  • Teilnehmende Schulklassen können sich vorab anmelden (bitte per Mail an verena.otto@penguinrandomhouse.de), die ersten zehn angemeldeten Klassen dürfen garantiert live eine Frage an die Mitwirkenden stellen. Zuschauen ist aber auch spontan und ohne Anmeldung möglich.
  • Unterstützt von Stiftung Lesen

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.