Für sein Buch "Beste Bilder 11", das am 29.  Oktober 2020 bei Lappan erscheint Deutscher Cartoonpreis 2020: Uli Döring gewinnt

Der gemeinsam von der Frankfurter Buchmesse und dem Lappan Verlag vergebene Deutsche Cartoonpreis 2020 geht an Uli Döring. Den zweiten Platz belegt Holga Rosen, den dritten Preis erhält Til Mette.

Die Preisträger setzten sich gegen mehr als 3.000 eingesandte Cartoons von 300 Zeichner*innen durch. Aus diesen Einsendungen trafen die Herausgeber*innen der Reihe „BESTE BILDER – Cartoons des Jahres“ eine Auswahl von 82 Künstler*innen mit 257 Cartoons für das Buch Beste Bilder 11 (Lappan), das am29.  Oktober 2020erscheint. Auf Grundlage dieses Buches wählte die Jury die drei Gewinner des Deutschen Cartoonpreises 2020.

Begründung der Jury: „Was nicht passt, wird passend gemacht, egal ob die Gesetze der Logik oder gar Erkenntnisse der Wissenschaft, schlicht und einfach Fakten, etwas anderes sagen. Eine Haltung, die zu aller Art Verschwörungstheorien und Anti-Corona-Demos geführt hat. In Uli Dörings Siegercartoon schlägt das Faktische zurück und bezwingt die Verschwörungstheorie mit ihren eigenen Mitteln. Ein Cartoon mit einer großartigen Pointe und einem herrlich
bescheuerten Gesichtsausdruck.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.