Top-Personalie Hans-Joachim Simm verlässt Suhrkamp

Dr. Hans-Joachim Simm

Noch einer, der nicht mit nach Berlin umzieht: Dr. Hans-Joachim Simm (Foto), Leiter des Insel Verlags und des 2007 gegründeten und Verlags der Weltreligionen und der Edition Unseld, will aus persönlichen Gründen nicht mit nach Berlin gehen.

Was schon länger als Gerücht kursierte und im Verlag schon bekannt war, bestätigt jetzt auch Geschäftsführer und stellvertretender Verlagsleiter Thomas Sparr gegenüber buchmarkt.de. Eine Nachfolge sei aber noch nicht bestimmt. „Wir werden eine gute Lösung finden“, sagte Sparr. Halbwegs offiziell wurde der Vorgang, nachdem bereits vor zwei Wochen die Autoren des Verlags informiert worden sind.

Sparr bedauerte, dass Simm nicht nach Berlin mitgeht. Er äußerte aber auch Verständnis. „Zwei Jahre vor der Altersgrenze sei das verständlich, er wird uns aber als Verlagsberater erhalten bleiben“, sagte er. Er schätze Simm als exzellenten Kenner der klassischen Literatur, die mit der Suche nach neuem verbunden habe. Simm habe dem Insel Verlag „wichtige Impulse“ gegeben.

Simm verlässt das Haus ausgerechnet in seinem 25. Dienstjubiläum zum Ende des Jahres.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.