Verlage Oetinger bringt Bilderbuch-App als Multimedia-E-Book

Die Verlagsgruppe Oetinger bringt die erste App eines Bilderbuchs als Multimedia-E-Book auf den Markt. Geschäftsführer Till Weitendorf entwickelt derzeit mit seinem Team im Hamburger Verlag Friedrich Oetinger das bislang erste Bilderbuchangebot für den deutschen Sprachraum mit elektronischen Features für das iPad.

Grundlage für das bis Ende des Jahres im App-Store erhältliche erste Produkt, die „Olchi-App“, ist das bei Oetinger erschienene Bilderbuch Die Olchis aus Schmuddelfing von Erhard Dietl. Diese App ist konzipiert für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren.

„Das iPad bietet uns ganz neue Möglichkeiten, die Wahrnehmung von Kindern zu fördern“, so Weitendorf. „Das klassische Bilderbuch, das in unserem Verlagsprogramm einen hohen Stellenwert hat, wird durch eine multimediale Version der erzählten Geschichte ergänzt und erweitert – ganz sicher eine ganz eigenständige und neue Produktform.“ Partner der Verlagsgruppe ist textunes. Nach dem Start der „Olchi-App“ werden weitere Apps bis zum Jahresende folgen. Das Multimedia-E-Book setzt dabei Text und Bilder nicht eins zu eins elektronisch um, sondern soll Bilder und Geschichte um inhaltlich motivierte Features wie Animations- und Soundeffekte erweitern, die interaktiv bedient werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.