"Frech, bunt und schnell" Oetinger: Programmstart für Migo

„Es geht los – auf allen Ebenen und gleich mit mehreren Just-in-time-Themen“, freut sich Migo Programmchefin Carmen Udina. Mit Pillou, der sprechende Pullover und Escape Room for Family – Abenteuer in der eigenen Wohnung hat Migo gerade die ersten Titel ausgeliefert.

„Wir haben die Chance, frech, bunt und schneller zu sein. Das spiegelt sich auch im Programm wider“, so Udina. Der neue „Trendverlag“ setzt unter dem Motto „Migo ist bunt und macht Spaß“ vor allem auf Partnerschaften und Kooperationen, um die Zielgruppe direkt zu aktivieren. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Junior Medien („Leben & erziehen“, „Kinder“, „Schule“): Online und in Print werden bis Jahresende Anzeigen, Advertorials und Social-Media-Aktionen umgesetzt.

Thilo Schmid, Migo-Verleger und Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Verlagsgruppe Oetinger: „Migo lädt den Handel ausdrücklich ein, die Mitmach-Aktionen für Familien und Kinder mit uns umzusetzen. Noch nie waren Kundengewinnung und -bindung so wichtig wie jetzt, um der wirtschaftlichen Zukunft eine Initialzündung zu geben – lassen Sie uns daher mit Migo gemeinsam bewährte und neue Wege gehen.“

Dazu wurde für Pillou und weitere Migo Bücher eine „Mal mit … Migo“-Kampagne konzipiert, die u.a. in Kindergärten und mehreren Hundert Schulen zu sehen sein wird. Die Fox & Sheep-Bücher werden in die Apps und in Social-Media-Kanäle des Untermehmens eingebunden. Zusammen mit Theralingua kommuniziert Migo ab Ende Juli an mehrere Hundert Praxen. Zudem sind Kooperationen mit Markenartiklern und die Kommunikation in deren Kanälen in der Umsetzung. Im Bereich Event startet in Hamburg noch im Juli der erste von lokalen Medien begleitete „Migo On Tour“-Auftritt.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.