"Goldenen Rathausmann" in Wien verliehen Passagen-Verleger Peter Engelmann ausgezeichnet

Anlässlich der Feier „30 Jahre Passagen Verlag“ im Wiener Rathaus wurde Verleger Peter Engelmann am 21. September, dem Gründungstag des Verlages, mit dem „Goldenen Rathausmann“ ausgezeichnet.

Pater Engelmann, Andreas Mailath-Pokorny (r.)

Der Preis wird von der Stadt Wien für besondere Verdienste in der nationalen und internationalen Kultur vergeben. Peter Engelmann nahm die Ehrung aus den Händen des Stadtrates für Kultur, Dr. Andreas Mailath-Pokorny, entgegen.

Die vergoldete Statuette bildet den auf dem mittleren Turm des neugotischen Wiener Rathauses stehenden „Rathausmann“ ab.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.