Veranstaltungen Thüringer Krimipreis erstmals ausgeschrieben

Auf Initiative des Erfurter Sutton Verlags und der Buchhandlung Peterknecht loben der Börsenverein – der Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, der Thüringer Literaturrat und die Zeitungsgruppe Thüringen den 1. Thüringer Krimipreis aus.

Krimiautorinnen und -autoren, ob Debütanten oder alte Hasen, sind aufgerufen, bis Ende Juli ihr unveröffentlichtes Manuskript einzureichen. Wichtigste Voraussetzung: Die Handlung spielt in Thüringen. Dem Gewinner winken die Veröffentlichung seines Krimis als Buch und E-Book, eine feierliche Präsentation auf der Leipziger Buchmesse 2012 sowie Lesungen im Thüringer Buchhandel.

Die Veranstalter laden Autorinnen und Autoren ein, bis zum 31. Juli unveröffentlichte Krimimanuskripte einzureichen, deren Handlung in Thüringen spielt. Eine Jury aus Vertretern der Veranstalter wird alle eingehenden Manuskripte prüfen und schließlich den Gewinner küren: Pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2012 wird der beste Krimi im Sutton Verlag als Buch und E-Book erscheinen, feierlich präsentiert auf der Messe und anschließend bei Lesungen im Thüringer Buchhandel.

Die genauen Anforderungen an die Manuskripte erhalten die Autoren beim Sutton Verlag, Hochheimer Str. 59 99094 Erfurt. Die Lektoratsleiterin Julia Ströbel steht unter 0361/2216820 für Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen im Internet unter www.sutton-belletristik.de/thueringer-krimipreis.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.