Personalia Verbraucherzentrale NRW: Wolfgang Starke als Programmleiter fürs Ratgeberprogramm aus Kairo zurück

Wolfgang Starke

Wolfgang Starke (53, Foto), der im Auftrag des Bundesverbraucherministeriums seit Januar 2012 ein umfangreiches ägyptisch-europäisches Verbraucherschutzprojekt in der staatlichen Consumer Protection Agency (CPA) in Kairo koordiniert hat, ist vom Nil zurück und arbeitet jetzt wieder am Rhein, bei der Verbraucherzentrale NRW in Düsseldorf.

Dort war er vor seiner Zeit in Kairo als Lektor für den Bereich Recht, Finanzen, Medien tätig und fungiert jetzt als Programmleiter für das Ratgeberprogramm der Verbraucherzentrale in der Gruppe Publikationen.

Starke berichtet: „Mitten in Kairo, mit meinem Schreibtisch im Büro der CPA und mit einer Wohnung im Stadtteil Zamalek auf einer Insel im Nil – das war für mich eine unglaublich spannende und bereichernde Zeit. Wir konnten zusammen mit deutschen, französischen und spanischen Expertinnen und Experten kontinuierlich mit unserer ägyptischen Partnerbehörde zusammenarbeiten, in den Bereichen der Gesetzgebung, der Organisationsberatung und des Informationsmanagements für Verbraucher. Ein gelungener professioneller Austausch mit Regierungsstellen und ägyptischen NGOs, weitgehend ohne interkulturelle Missverständnisse. Und ohne, dass ich mich in diesen gut zwei Jahren je persönlich bedroht gefühlt hätte …“

Kontakt:

Verbraucherzentrale NRW
Publikationen
Mintropstraße 27, 40215 Düsseldorf
Telefon 02 11/38 09-720 / Fax -235
www.vz-nrw.de
wolfgang.starke@vz-nrw.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.