Dienstleister VLB-TIX kooperiert mit Readbox bei Lese- und Rezensionsexemplaren

Im Rahmen der Ausschreibung für die Erweiterung des Titelinformationssystems VLB-TIX um zusätzliche Funktionen für die Bemusterung und Vermarktung von Neuerscheinungen der teilnehmenden Verlage hat sich die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH für den Anbieter Readbox Publishing GmbH entschieden.

Bis Ende des Jahres werden Handelspartnern, Multiplikatoren und Endkunden die neuen Funktionalitäten direkt in der Oberfläche der digitalen Vorschau zur Verfügung stehen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben MVB die und Readbox kürzlich abgeschlossen.

Dank der neuen Kooperation können teilnehmende Verlage über VLB-TIX digitale Lese- und Rezensionsexemplare für Bücher und Hörbücher erstellen, verwalten und an Buchhändler, Journalisten, Blogger und andere Multiplikatoren versenden. Über einen Anfrage-Button in den Titeldetailansichten in VLB-TIX können definierte Nutzer oder Nutzergruppen den Bezug eines Freiexemplars direkt bei den teilnehmenden Verlagen anfragen.

Darüber hinaus werden in Kooperation mit Readbox folgende Marketing- und Monitoring-Funktionalitäten in VLB-TIX verfügbar sein: Amazon Sales Rank, Kampagnenmanagement, In-Book-Marketing, ein Tool zur Generierung von Keywords, Media Monitoring und statistische Auswertungen. Die langfristig angelegte Kooperation umfasst auch die künftige Integration weiterer Marketing-Module.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.