Personalia Werner Pehland berät Verlage in Strategiefragen bei Integration und Online-Produkten

Werner Pehland

Werner Pehland (45), Ex-Geschäftsführer der WEKA GmbH & Co.KG, hat sich mit „pehland verlagsberatung“ www.pehland.de selbstständig gemacht.

Nachdem er das Kissinger Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hatte, bündelt er nun in seinem Angebot konzentrierte Branchen-Leistungen aus Beratung, Interimsmanagement und Vortrag. Der Verlagsprofi aus München gilt als ausgewiesener Experte, wenn es um die Sanierung oder Neuausrichtung von Verlagen geht. Sein Fokus liegt dabei auf der Strategie- und Produktentwicklung mit Online-Schwerpunkt sowie dem Auf- und Ausbau der entsprechenden Vertriebswege.

Gerade die Produktentwicklung mit Schwerpunkt Online-Produkte erfordere seiner Beobachtung nach bei vielen Verlagen „eine Intensivierung der Anstrengungen, die nicht nur auf die Produktentwicklung gerichtet werden müssen, sondern auch – oder vielleicht sogar vor allem – auch den Vertrieb und die Preispolitik umfassen müssen“.

Laut Pehland wird sich im Kern seiner Arbeit nichts ändern: „Es geht um den Kunden-Mehrwert und um dauerhaft tragfähige Resultate. Wenn die passen, stimmt unterm Strich auch der Gewinn – für alle Beteiligten.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.