Ein Urgestein der Verlagsverteter Dietrich Selke (90)

Dietrich Selke – auch mit 90 Jahren jung geblieben

Dietrich Selke wird heute 90. Jahre alt. Dem Verlagsvertreterurgestein gratuliert sein Freund Hans-Gerd Lamers:

Hallo? Neunzig?

Das ist unglaublich und wahr! Du führst mir mal wieder frisch, jugendlich, fit im Kopf und beweglich auf den Beinen, vor, wie alt ich geworden bin. Du warst immer der jung gebliebene Kollege, Mentor und mein Freund.

Als wir uns vor 52 Jahren auf der ersten Vertreterkonferenz meines Lebens kennen lernten warst Du schon längst gestandener, angesehener, erfolgreicher und beliebter Verlagsvertreter für Econ, Tessloff. Und ich seit einem viertel Jahr Lehrling bei Econ in Düsseldorf. Du wurdest ein paar Wochen später 38 Jahre alt. Du warst tatsächlich mal achtzehn Jahre älter als ich, aber das hat sich schnell gegeben.

Wahrscheinlich war Dein Trick der, dass Du die jungen Leute einfach für voll genommen hast, als Erwachsene akzepiertest, das hat mich älter und Dich jünger gemacht. Sicher hast Du auch des öfteren gemeinsam mit Heinz Eberhard Dursthoff, meinem Ausbilder, Deine Hand über mich gehalten.                                                                           

Acht Jahre später waren wir dann endlich Verlagsvertreter-Kollegen, nachdem Erwin Barth von Wehrenalp, der Prinzipal mit Wiener Charme, mich mit siebenundzwanzig Jahren zum selbstständigen Verlagsvertreter machte. Vom ersten Tag an waren wir ein eingespieltes Team, im Denken und Handeln und vor allem auf den Vertreter- Konferenzen. Der von uns beiden hoch geschätzte Gentleman-Verleger Konrad Wilhelm Delius hat uns mal wegen unserer gemeinsamen Stärken auseinander setzen lassen. Du warst im hohen Norden tätig,  ich im Westen. Im Laufe der Jahre waren wir gemeinsam für Societäts, Econ, Claassen, Marion von Schröder, Rasch und Röhring, Zabert Sandmann unterwegs. Während der Reisezeit gab es wohl kaum ein Wochenende, an dem wir nicht miteinander telefonierten, um unsere Erfahrungen auszutauschen. Und dann kam der Tag, an dem Du tatsächlich der Ältere warst, als Du mit sechsundsechzig Jahren Deine Tasche am Uhlenberg in Buchholz in die Ecke gestellt hast. Vorausgegangen waren verdiente große Abschiedsfeste für Dich in Bielefeld und im Freihaus Brenner am Tegernsee zum Beispiel. 

Es war uns Kollegen allen sehr schwummrig ums Herz. Der auf Dich umgearbeitete Song Goodbye Sailor von Udo Lindenberg klingt mir immer noch als Goodbye Selke in den Ohren. Sei sicher, viele Sortimenter denken heute ebenso an Dich (1.Vertreter des Jahres) wie mancher Verleger und all Deine Vertreter-Kollegen, die Dich nie vergessen werden.

Alles Gute für Dein neues Lebensjahr! Und bleib gesund.

Dein Freund Hans Gerd

P.S.: Mehr und persönlich wird es mal ohne Corona 

Wer auch gratulieren möchte: dietrichottoselke@gmail.com

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.