Runde Geburtstage Roland Ulmer (85)

Roland Ulmer (c) von Freyberg; Killgus

Roland Ulmer wird heute 85 Jahre alt. Dem Verleger gratuliert Dieter Wallenfels zum runden Geburtstag.

Lieber Herr Ulmer,

Sie waren Vorsteher zu einer Zeit, in der dem Buchhandel massiv die größtmögliche vorstellbare Katastrophe drohte, nämlich das Verbot der Sammelrevers-Buchpreisbindung durch die EU-Kommission auf Betreiben des Kommissars Karel van Miert. Tag der Entscheidung war der 14. Juli 1999. Van Miert war nur noch kommissarisch im Amt, nachdem die gesamte Kommission aufgrund von Korruptionsvorwürfen zurückgetreten war. Noch am Vortag ließ er verlauten, die Mehrheit für ein Verbot sei sicher. Dann aber geschah das Wunder: In der entscheidenden Sitzung stellte sich heraus, dass es für ein Verbot keine Mehrheit gab, worauf der Tagesordnungspunkt abgesetzt wurde. Aber auch danach gab es bei den frustrierenden zähflüssigen Verhandlungen mit der Kommission, die strikt jedwede grenzüberschreitende Preisbindung ablehnte, keine Entspannung. Der Konflikt kulminierte, als auf Veranlassung der Kommission im Jahr 2000 Hausdurchsuchungen im Börsenverein und bei Verlagen wegen des Verdachts unzulässiger Kartellabsprachen oder gar Boykottabreden stattfanden. Anlass war der Versuch der österreichischen Firma Libro, die Preisbindung mit 20 %-Nachlassangeboten zu umgehen, und daraufhin veranlasste Liefersperren. Ein formelles Kartellverfahren drohte mit hohen Bußgeldern. Wohl kein Vorsteher davor und danach hatte so um den Fortbestand der Buchpreisbindung zu kämpfen wie Sie. Ihre Nachfolger haben jetzt auf sicherem Gelände eher die Sorge, dass die Branche die Regeln der inneren Preisbindung einhält, vor allem die Vorschriften des Gesetzes zu angemessenen Konditionen in § 6 BuchPrG. Sie haben den Börsenverein mit Gelassenheit und ruhiger Hand durch diese Turbulenzen auf den Weg zu einer stabilen gesetzlichen Regelung, mit Hilfe der Politik, geführt. Und schließlich fiel in Ihre Vorsteherzeit auch die Vorbereitung der Währungsumstellung auf den Euro zum Jahresbeginn 2002, ebenfalls von der EU-Kommission argwöhnisch beäugt, um sich aus etwaigen Preiserhöhungen für neue Attacken auf die Preisbindung zu munitionieren. Auch keine einfache Aufgabe.

Ich habe das alles in enger Zusammenarbeit und Verbindung mit Ihnen erlebt und freue mich deshalb, Ihnen zu diesem besonderen Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche übermitteln zu dürfen.

Ihr Dieter Wallenfels

Kontakt: rulmer@ulmer.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.