Sortimentsschwerpunkte Mai beschert Handel „wonnige“ Umsätze

Mit einem Plus von 4,1 Prozent ist der Mai auch für die Umsätze im Buchhandel ein Wonnemonat. Wie der Umsatztest von Langendorfs Dienst ergibt, kommt er damit in den ersten fünf Monaten auf ein sicheres Plus von 1,5 Prozent.

Besonders erfreulich ist die Kundenfrequenz, die noch einmal um 7,2 Prozent zulegen konnte. Sie trieb das Bargeschäft um 4,4 Prozent in die Höhe. Geholfen hat sicher auch, dass dieser Mai einen Samstag mehr hatte und einige Bundesländer keinen Feiertag (Fronleichnam) wie im letzten Jahr einhalten mussten.

Auch das Rechnungsgeschäft kam auf ein Plus von 3,3 Prozent. Und das obwohl der Mai im letzten Jahr die gleiche Zahl an Arbeitstagen (ohne Samstage) hatte. LD-Herausgeber Matthias Koeffler: „Man muss nicht mehr die Zahlen vom letzten Jahr bemühen: Der Buchhandel setzt 2014 seinen positiven Trend fort.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.