Axel Springer schreibt wieder GOLDENEN VERTRIEB aus 2004

Zum 14. Mal schreibt Axel Springer den Preis DER GOLDENE VERTRIEB für kreative Projekte zur Weiterentwicklung des Pressevertriebssystems in Deutschland aus. Gesucht werden zukunftsweisende und praxisgerechte Konzepte aus allen Bereichen des Vertriebs. Einsendungen können bis zum 8. April 2004 eingereicht werden.

Der Wettbewerb ist für jeden offen, der Vorschläge oder Ideen hat, die den Absatz von Print-Objekten fördern. Auch Leistungen anderer können für die Auszeichnung vorgeschlagen werden. Dabei ist die gesamte Bandbreite des Pressevertriebs im In- und Ausland gefragt. Neben Themen aus dem Pressegroßhandel können auch Konzepte oder realisierte Projekte aus Verlagen, aus dem Abonnementbereich oder aus dem Bahnhofsbuchhandel eingereicht werden. Die Bewerbungsunterlagen müssen einen klaren Überblick über das Konzept und den erkennbaren praktisch-ökonomischen Nutzen geben.

Karsten Böhrs, Direktor Logistik Vertrieb: „Der GOLDENE VERTRIEB ehrt Flexibilität und Innovationsbereitschaft – Fähigkeiten, die heute wichtiger sind denn je. Der Preis soll Ansporn sein für neue Wege und Ideen, auch für unkonventionelle.“

Eine achtköpfige Jury entscheidet über die Vergabe des Preises. Die Mitglieder sind: Prof. Dr. Hartwig Steffenhagen (Lehrstuhl für Unternehmenspolitik und Marketing an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen) als Vorsitzender, Dr. Adam-Claus Eckert (Geschäftsführender Gesellschafter Unternehmensgruppe Dr. Eckert), Dr. Peter Emöd (Geschäftsführer DISTRIPRESS), Dr. Eberhard Nolte (Geschäftsführender Gesellschafter Carl Strobel GmbH Zeitschriften Großvertrieb), Hans van Treek (Fachjournalist) sowie von Seiten der Axel Springer AG Dr. Andreas Wiele (Vorstand Zeitschriften und Internationales), Karsten Böhrs (Direktor Logistik Vertrieb) und Gregor Stemmle (Mitglied der Geschäftsleitung der Zeitungsgruppe BILD).

Die Ausschreibungsunterlagen können per Fax unter (0 40) 34 50 81 oder per E-Mail unter birgitta.lenz@axelspringer.de angefordert werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.