Gestern: Jour fixe zum 65. von Michael Krüger – hier Bilder und die Laudatio

Erst Dr. Wulf Dieter von Lucius war es aufgefallen: Der Weg zum „Jour fixe“ war mit einem roten Teppich ausgelegt, doch dem Anlass angemessen: Der Hanser-Verlag hatte

Dr. Jörg Bong bei der Rede;
MK ist konzentriert in die Knie gegangen

seinen Verleger Michael Krüger (Foto) zu dessen gestrigen 65. Geburtstag mit einer unprätentiösen Feier überrascht, Wolfgang Balk (der dtv-Verleger wird im Januar dann auch schon 60), hatte lässige Jazz-Musik dazu gestiftet.

Am Ende des Abends gab es als Geschenk für die Gäste das Sanssouci-Bändchen Literatur als Lebensmittel mit einer schönen Auswahl von Krügers Reden und Aufsätzen zum Thema und ein Großfoto mit Krügers Satz: „Bücher sind – neben Pasta, Tomaten und Olivenöl- meine wichtigsten Lebensmittel“, dazu erinnerten Tomaten als Tischdekoration an das Motto des „Verlegers im Autorenpelz“ (eine Anspielung, die sich von Lucius über Krügers Marotte, täglich einen seiner acht grauen Pullover zu tragen, nicht verkneifen konnte).

Unter den Gästen natürlich auch Dr. Hubert Burda (einer der ältesten Freunde von Michael Krüger, die beiden verbindet ein Jugendabenteuer), dazu viele Autoren von A (wie Ani) über H (wie Jürgen Habermas] und M (wie Martin Mosebach bis Z (wie Enzensberger), verdiente Alt-Vertreter (wie Armin Abmeier, Heinz Zirk oder Jörg Wallenstein), Illustratoren (Rotraut Susanne Berner, Luis Murschetz, Quint Buchholz), und u.v.a. Isolde Ohlbaum (der allen unverständliche Veriss ihres neuen Fotobandes ausgerechnet in der FAZ – für die sie oft fotografiert – hat den Verkauf eher beflügelt, ihr Verleger Lothar Schirmer hat es bestätigt, war auch da, kam mit seiner Verlagspartnerin Tanja Graf).

Wiedergetroffen habe ich nach langer Zeit Roswitha Heyne, immer noch strahlend schön (aber das sei „harte Arbeit“), gesichtet im Getümmel (es waren mehr Gäste da, als Marianne Zeller und Felicitas Feilhauer, die beiden Organisatorinnen erwartet hatten – Elke Heidenreich und Bernd Schroeder hatten sich auch nicht angemeldet, brachten dafür als Geschenk eine kurze, aber treffend-witzige Live-Performance der Fortschreibung eines fiktiven Gespräches über MK mit, das sie zu dessen 60. begonnnen hatten) habe ich Claudia Baumhöver, für sie hat Krüger gerade einen Le Clézio-Text eingelesen, von Lucius hatte ihn zufällig im Radio gehört und bewundert: „Das kann er also auch“ – und auch die beiden Verlegerbrüder Dr. Hans Beck mit seiner Frau Helga und Dr. Wolfgang Beck, der auf Wolke Sieben wegen des schönen Bucherfolges „Der weiße Tiger“ schwebte – sein Programmleiter Prof. Dr. Martin Hielscher (seine Laudatio steht bei uns hier [mehr…]) konnte nicht, ist zwar wieder wohlauf, aber erst nach Weihnachten aus der Reha zurück.

Autorenbuchhändlerin Hilde Schiwek war natürlich da (MK ist einer ihrer „Chefs“); Ingwelde und Erwin Schumacher (die vor zwei Jahren, nach über 40 Jahren, ihre Buchhandlung Lehmkuhl an C.H. Beck verkauft hatten), brachten für Michael Krüger eine Fotomontage mit, bei der sie ins Bild umgesetzt hatten, was Krüger immer über den Flügel, der Blickfang ihrer Buchhandlung war, gesagt hatte: „Was bei Lehmkuhl auf dem Flügel liegt, gehört zur Literatur“. Konsequent hatten sie Krüger liegend auf den Flügel montiert.

Hier ein paar Impressionen vom wohl letzten Fest auf dem (für Verlage angemessen) schwankenden Boden des früheren Schwimmbades von Verlagsgründer Carl Hanser, das seither als Besprechungsraum gebraucht wird. Aber (das hoffen alle im Verlag) nicht das letzte für Michael Krüger: Unvorstellbar, dass er sein Verlegerleben aufgibt, auch wenn noch so viele Bücher ungeschrieben sind.

Und hier als Extra, frisch eingetroffen: Die Laudatio [mehr…] über „einen der großen Verleger Europas“ (untertreibt er da nicht?) von Dr. Jörg Bong (S. Fischer). Er hat in seinem Haus vor ein paar Tagen den schönen Band Schritte, Schatten, Tage, Grenzen mit den gesammelten Gedichten von Michael Krüger herausgegeben: Ein Geburtstagsgeschenk für uns.
CVZ

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.