Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Wunderbare Liebestäuschung

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Literatur und Sachbuch

  • „Für die Frauen in Lauren Groffs sinnlich prallen Erzählungen ist Florida inneres und äußeres Schicksal.“ Lauren Groff: Florida. Erzählungen (Hanser Berlin)
  • „Hier können ja alle lesen – eine Serbin im hohen Norden.“ /Isidora Sekulic: Briefe aus Norwegen (Friedenauer Presse)
  • „Wunderbare Liebestäuschung – Carlos Franz zeigt Charles Darwin als Romantiker.“ /Carlos Franz: Das Quartett der Liebenden (Büchergilde Gutenberg)

  • „Weit, weit weg von der Gegenwart.“ Im Nachlass von Hermann Lenz ist eine frühe Fassung des von Peter Handke bewunderten Kutscher-Romans aufgetaucht.“ /Hermann Lenz: Die Geschichte vom Kutscher Kandl (Nimbus)
  • „Ein merkwürdig altbackener Schicksalsroman aus den Alpen.“ /Peter Keglevic: Wolfsegg (Penguin)

  • „Fast ein Gründermythos.“ Der Komponist Bedřich Smetana und die Idee und Konstruktion eines tschechischen Nationalstils. /Hans-Klaus Jungheinrich: Bedřich Smetana und seine Zeit (Laaber Verlag)

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.