"Das Projekt bringt Vorteile für alle Seiten" Gmeiner, Hädecke und Kröner kooperieren beim Vorschauversand

Die drei unabhängigen Verlage Gmeiner, Hädecke und Kröner versenden ihre Herbstvorschau diesmal erstmals gemeinsam an den Buchhandel in Baden-Württemberg – und die drei Verlage sind sich sichert: „Das Projekt bringt Vorteile für alle Seiten“

Die Vorgeschichte:  Ende des letzten Jahres hatten sich die beiden Verleger Simone Graff (Hädecke Verlag) und Alfred Klemm (Kröner Verlag) über sinnvolle Kooperationen unabhängiger Verlage ausgetauscht. Beide Programme werden über die Verlagsvertretung Reininger im baden-württembergischen Buchhandel angeboten. Dies gilt ebenso für das Programm des Gmeiner Verlags – und schon war man zu dritt im Boot.

Die Idee des Trios: ein gemeinsamer Vorschauversand über die effiziente Versandabteilung des Gmeiner Verlags. „Wo sich für unabhängige Verlage eine Gelegenheit zur sinnvollen Zusammenarbeit ergibt, sollte man diese auch ergreifen. Um unsere Unabhängigkeit bewahren zu können, sind gerade in diesen Zeiten Kooperationen wichtig und hinsichtlich der Wahrnehmbarkeit immer zielführend“, so Alfred Klemm. Und auch der Handel profitiere vom gesammelten Versand eines solch breiten Publikationsspektrums wie dem der drei Unabhängigen: spannende Novitäten und bewährte Backlisttitel vom Genuss- und Kochbuch über Spannungsliteratur, Reise- und Kulturführer bis hin zu Weltliteratur und Sachbuch werden hier geboten.

„Über ein Feedbackformular haben die Buchhandlungen die Möglichkeit, ihre Wünsche hinsichtlich des künftigen Katalogversands zu äußern“, ergänzt Simone Graff. Nach der Auswertung wird dann entschieden, ob das Modell auch auf andere Reisegebiete ausgeweitet wird. Armin Gmeiner: „Nichts liegt bei einer so langjährigen freundschaftlichen Verbundenheit zwischen den Verlagshäusern näher, als gemeinsam für eine Effizienzsteigerung zu sorgen.“

Auch die stärkere Sichtbarkeit der Programme spielt eine Rolle. Simone Graff: „Eigenständig, unabhängig und doch Schulter an Schulter – und umweltschonend ist der gemeinsame Versand allemal.“

Der Versand erfolgt ab 17. Mai. Die Programme der Verlagshäuser werden indes weiterhin von den bestehenden Verlagsauslieferungen in den Buchhandel geliefert (LKG für Gmeiner, Brockhaus für Hädecke und KNV Zeitfracht für den Kröner Verlag).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.