Neu im Team Dr. Patrick Oelze und Fitore Brahimi Herder verstärkt seine Lektorate in München, Berlin und Wien

Patrick Oelze

Zum Oktober erfährt der Verlag Herder personelle Zuwächse in seinen Programmbereichen. Ab 1. Oktober erweitert Dr. Patrick Oelze (45 – Foto) das Verlagsteam und verantwortet zukünftig als Programmleiter das Segment Politik. Darüber hinaus wird er zum Herbst 2018 ein eigenständiges Herder-Programm Geschichte aufbauen. Beides soll zu einem Bereich Geschichte und Politik am Verlagsstandort im Bundespressehaus in Berlin ausgebaut werden. Oelze war zuvor Programmleiter beim Ch. Links Verlag, er arbeitete bereits von 2008-2013 für Herder in Freiburg.

Neu im Team ist ebenso Fitore Brahimi (35), die vom Wiener Büro aus seit Mai die Programmleitung Populäres Geschenkbuch innehat. Die Leitung Spirituelles und religiöses Geschenkbuch liegt weiterhin bei Dr. Dietrich Voorgang (58) in München.

Ebenfalls in München verantwortet Simon Biallowons (33) seit 2014 als Programmleiter das Segment Religion und Spiritualität und übernimmt nun zusätzlich das Themenfeld Gesellschaft, um beide zum neuen Bereich Religion und Gesellschaft auszubauen.

Jochen Fähndrich (48), seit 2008 Programmleiter des Fachbereiches Pädagogik in Freiburg, übernimmt darüber hinaus zukünftig die Verantwortung für die weitere Entwicklung der Themenfelder Kinderbuch und Religiöse Bildung.

Unverändert die Programme Psychologie und Lebensgestaltung mit Programmleiter Tino Heeg (48) in München, Audio mit Programmleiter Dr. Reiner Leister (53) sowie Theologie und Kirche mit Programmleiter Dr. Bruno Steimer (58) in Freiburg.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.