Berlin: Eine Nacht im Kulturkaufhaus Dussmann

Für 40 Nachtschwärmer ging am Freitag ein Kindheitstraum in Erfüllung: Eine ganze

Dussmanns Nächte sind lang – manchmal

Nacht lang konnten sie zwischen den Regalen von Dussmann das KulturKaufhaus verbringen. Die Nachfrage nach den kostenlosen Plätzen für die „Lange Nacht im KulturKaufhaus“ war groß. Mehr als 800 Kunden beteiligten sich an der Verlosung, die Dussmann in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal veranstaltete.

Geschäftsführerin Martina Tittel führte die glücklichen Gewinner persönlich durch alle Abteilungen des Hauses, bevor es zu dem üppigen Büfett ging. Dussmann hatte Dorling Kindersley als Kooperationspartner gewonnen und so stammten die Rezepte für die Leckereien aus der Neuerscheinung „Tapas, Sushi, Antipasti“.

Bis zum nächsten Morgen konnten die Teilnehmer anschließend auf allen fünf Etagen nach Herzenslust in hunderttausenden Büchern, CDs, DVDs und Hörbüchern stöbern, schmökern und dank tragbarer CD–Spieler reinhören. Und für alle, die die Nacht dann irgendwann doch zum Schlafen nutzen wollten, standen Feldbetten bereit. „Die Reaktionen der Teilnehmer der langen Nacht waren äußerst positiv“, so Pressesprecherin Bianca Krömer. „In unserem Gästebuch finden sich ganz begeisterte Kommentare.“

Dussmann das KulturKaufhaus im Internet: http://www.kulturkaufhaus.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.