Christian Wulff präsentiert be.bra-Buch „Bis in die Puppen“

Karl Hugo Pruys, Christian Wulff (v.l.)

Das Interesse war groß, als der be.bra Verlag am Freitag in der Niedersächsischen Landesvertretung Karl-Huge Pruys’ Buch Bis in die Puppen – Die 100 populärsten Redensarten vorstellte, das in der edition q erschienen ist.

Verleger Ulrich Hopp konnte rund 160 Gäste begrüßen, die wissen wollten, warum jemand etwas durch die Blume sagt, bis in die Puppen feiert oder Hahn im Korb ist.

Der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff stellte in einer launigen Ansprache das Buch und seinen Autor vor. Karl Hugo Pruys war in den 1970er Jahren

Karl Hugo Pruys, Ulrich Hopp (v.l.)

Sprecher des CDU-Bundesvorstandes. Er schrieb eine Reihe von Politikerbiografien sowie sprach- und literaturkritischer Bücher. Zuletzt erschienen Die Bibliothek. 44 Bücher, die man gelesen haben muss und Christian Wulff. Deutschland kommt voran.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.