Internet-Kulturmagazin „Die Gazette“ jetzt auch als Printmedium

Nach sechs Jahren im Internet www.gazette.de und www.gazette.at erscheint das elektronische Kulturmagazin Die Gazette am 15. März erstmals in gedruckter Form. (Bild: die Titelseite der ersten Nummer)

Das Magazin gibt in der ersten Ausgabe Hintergrundinformationenen über die Entdeckung eines bisher unbekannten Autographen: Die Gazette veröffentlicht als erste das handgeschriebene Gründungsprotokoll der NSDAP und lädt zur Präsentation der ersten Nummer ein am:

15. März 2004, um 11 Uhr
im Literaturhaus München,
Raum Seminar,
Salvatorplatz 1, 80333 München

Moderation: Dr. Fritz R. Glunk (Herausgeber)
mit Eva Herold-Münzer (Redaktion),
Eduard Kastner (Medienhaus AG) und
Peter Gutmann (Medienberatung).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.