Wolters Kluwer: BRAK Online-Fortbildung für Fachanwälte anerkannt

Als erste deutsche Rechtsanwaltskammer hat die Rechtsanwaltskammer Köln jetzt die Teilnahme an der BRAK Online-Fortbildung aus dem Hause Wolters Kluwer Deutschland als Fortbildung für Fachanwälte anerkannt. Damit wurde in Deutschland erstmals eine Fortbildung, die nicht nur durch die Teilnahme an Seminaren und Tagungen stattfindet, anerkannt.

Wer im Rahmen des Abonnements der BRAK Online-Fortbildung, die von Wolters Kluwer Deutschland in Zusammenarbeit mit der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) herausgegeben wird, seine Fortbildung mit dem Bestehen des vierteljährlichen Abfragemoduls nachweist, erhält pro Abfragemodul 2 Stunden als Fachanwaltsfortbildung anerkannt.

„Dies ist ein großer Durchbruch für diese moderne und zukunftsweisende Art der Fortbildung vom Schreibtisch aus – aber mit den hohen Anforderungen, die an eine Fachanwaltsfortbildung zu stellen sind“, betont Rechtsanwalt Martin W. Huff, Chefredakteur der Verlagsgruppe Recht von Wolters Kluwer Deutschland.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.