In den Medien Bücher und Autoren morgen in der „Literarischen Welt“

Benjamin Moser: Susan Sontag (Penguin)
Susan Sontag: Wie wir jetzt leben (Hanser)
Heinz Bude, Bettina Munk, Karin Wieland: Aufprall (Hanser)
Pete Townshend: Das Zeitalter der Angst (Hannibal)
Manfred Geier: Die Liebe der Philosophen (Rowohlt)
Eckart Goebel: Ehrgeiz (Wilhelm Fink)
und: Der Schauspieler Oliver Masucci erzählt seine Biografie in Büchern

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.